Rückblick - Pädagogischer Tag am KBBZ Saarlouis Schwerpunkt: Die Fach-Perle

An verschiedenen Tagen Anfang September wurden die Schülerinnen und Schüler der am pädagogischen Tag beteiligten fünf Klassen (BGJ b, H11c, H11d, FO12 A6 und KE11c) von Mitarbeitern des LPM durch die Erstellung einer Lern-PerLe auf die Fach-PerLe am pädagogischen Tag vorbereitet.

Konzept

Beim Perlen-Konzept handelt es sich um das Konzept des Pädagogen, Autors und Integrationscoach Rüdiger Iwan aus Schwäbisch-Hall in Baden-Württemberg.

 

Es dient der unterrichtlichen Kompetenzorientierung und wurde in Zusammenarbeit mit dem Landesinstitut für Pädagogik und Medien für die beruflichen Schulen des Saarlandes adaptiert.

 

Im Hinblick auf die starke Heterogenität unserer Klassen, ist dieses Konzept eine Möglichkeit, allen Schülerinnen und Schülern einer Klasse positive Lernerfahrungen zu vermitteln. Deshalb war es uns wichtig, dass alle Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule dieses Konzept kennenlernen und umsetzen können.

Pädagogischer Tag

Am pädagogischen Tag erstellten die Schülerinnen und Schüler in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik, Wirtschaftslehre bzw. im Lernfeld 6 (Einzelhandel) die Fach-PerLe. Die Fach-PerLe ist für die Phase der Erfolgssicherung geeignet. Deshalb konnte sie am Ende beispielsweise auch als Kleiner Leistungsnachweis herangezogen und gewertet werden. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten sehr konzentriert an ihrer Fach-PerLe und gaben sich große Mühe bei der Erstellung. In jeder Klasse waren ca. 10 Lehrkräfte als Beobachter und Berater anwesend, um das Konzept mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam zu erleben.

 

Eine besondere Würdigung ihrer individuellen Leistung erfuhren die Lernenden zum Abschluss durch die Tisch-Präsentation ihrer beiden PerLen, der Lern- und der Fach-PerLe. Jede Schülerin bzw. jeder Schüler saß an einem eigenen Tisch und stellte einer ihr bzw. ihm gegenübersitzenden Lehrkraft ganz individuell ihre bzw. seine beiden PerLen vor. Am Ende jeder Präsentation wurde ein positives, schriftliches Feedback seitens der Lehrkraft gegeben, was wiederum eine zusätzliche Motivation für die Lernenden darstellte.

 

Durch dieses Konzept kann die Methodenvielfalt im Unterricht an unserer Schule um eine weitere, an den persönlichen Kompetenzen orientierte Vorgehensweise, bereichert werden.

 

Wir danken allen an der Organisation, Planung und Durchführung des pädagogischen Tag Beteiligten, ganz besonders den Schülerinnen und Schülern der Klassen BGJ b, H11c, H11d, FO12 A6 und KE11c für ihre aktive und sehr engagierte Mitarbeit.

 

Referenten: Iwan Rüdiger, Lehrer, Autor, Integrationscoach

 

Dominik Bick, Leitung seitens des Landesinstituts für Pädagogik und Medien (LPM)

 

Barbara Schorr, LPM, Frank Müller, LPM, Oliver Kassing, LPM, Markus Greulich, LPM, Ramona Müller, LPM, Elisa Bubel, KBBZ Halberg, Laure Laborde, SBBZ Saarbrücken, Michael Klein, LPM