Schüler des KBBZ Saarlouis Jannis Bischhoff bundesweit an der Spitze

Alljährlich zeichnet die IHK Saarland die besten Absolventen in den verschiedenen IHK-Berufen sowie deren Ausbilder und Ausbildungsbetriebe aus – üblicherweise im Rahmen einer großen Feier im Saarbrücker E-Werk. In diesem Jahr musste diese „Bestenfeier“ aufgrund der zugespitzten Corona-Situation erstmals ausfallen.

 

In kleinerem Rahmen wurden jetzt in der IHK stellvertretend für alle Top-Absolventen fünf Prüfungsteilnehmer von Hauptgeschäftsführer Dr. Heino Klingen und dem Geschäftsführer Bildung und Beruf, Peter Nagel, ausgezeichnet. Sie hatten unter den Landesbesten noch einmal mit ganz besonderen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

 

Drei saarländische Azubis wurden in ihrem Ausbildungsberuf nicht nur Landesbeste, sie erreichten zugleich das bundesweit beste Ergebnis. Darunter ein Schüler des KBBZ Saarlouis:

 

Jannis Bischoff, Kaufmann im Einzelhandel, ausgebildet bei der Ludwig Pieper GmbH und Co. KG in Saarlouis. Er hat seine Prüfung mit der Traumnote von 100 Punkten bestanden – was über die mehr als 200 verschiedenen Ausbildungsberufe hinweg bundesweit lediglich zwei Absolventen gelang. Ausgezeichnet mit dem Sonderpreis für die beste kaufmännische Prüfung, gestiftet vom saarländischen Sparkassenverband.

 

Die Schul- und Abteilungsleitung der Berufsschulen sowie alle Lehrerinnen und Lehrer des KBBZ Saarlouis gratulieren unserem ehemaligen Schüler Jannis Bischhoff zu seiner herausragenden Leistung.

 

Quelle:

[https://www.saarland.ihk.de/p/Drei_SaarAzubis_legen_bundesweit_beste_Pr%C3%BCfung_ab-17-15685.html]