Kaufmann/- frau im Groß- und Außenhandel

Ab 01.08.2020: Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement

Allgemeines:

Die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel bzw. Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement dauert grundsätzlich drei Jahre. Eine Sonderform stellt das Abiturientenmodell dar, bei dem die Ausbildungszeit nur zwei Jahre beträgt. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich.

Stundentafel:

Die Stundentafel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel  finden Sie hier.

Die Stundentafel Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement finden Sie (in Kürze) hier.

Berufsausbildungsverordnung:

Die Berufsausbildungsverordnung: Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel finden Sie hier.

Die Berufsausbildungsverordnung: Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement finden Sie (in Kürze) hier.

Abiturientenmodell Kaufmann-/kauffrau im Groß- und Außenhandel:


 


Zielgruppe

Auszubildende im Groß- und Außenhandel mit allgemeiner Hochschulreife und Fachhochschulreife

 

Neue Fächer

(je 2 Wochen-stunden)

 

  • Internationale Wirtschaftsbeziehungen und
    Präsentationstechniken (IWP)*
  • Fremdsprache (Englisch oder Französisch) *


Gründe für das
Abiturienten-modell

  • Internationale Blickrichtung statt Wiederholungen in
    der Allgemeinbildung 
  • Internationale Orientierung im Zeitalter der Globalisierung   Zunehmende Zahl von Handelsbetrieben, die im  Ausland tätig sind

 

 

 

* Freiwillige Teilnahme an Zusatzprüfungen der IHK im Rahmen der Abschlussprüfung möglich.

Weitere Informationen zur Ausbildung:

Weitere Informationen zur Ausbildung (Anträge, Prüfungstermine usw.) finden Sie hier.