Höhere Berufs­fach­schule für Wirtschafts­informatik (HBFS-WI)

Die HBFS-WI ist ein zweijähriger berufsorientierter Bildungsgang für Abiturienten und Fachabiturienten mit dem Abschluss

 

"Staatlich geprüfte/r Wirtschaftsinformatiker/in"

 

Die Ausbildung

  • vermittelt einen berufsqualifizierenden Abschluss, der in der Arbeitswelt sehr gefragt ist.
  • ist durchgehend praxisorientiert.
  • vermittelt mehr an Kompetenzen als eine duale Ausbildung in den IT-Berufen.
  • ist eine echte Alternative zum Studium der Wirtschaftsinformatik.

Trotz kurzer Ausbildungszeit werden die Grundlagen vermittelt, die ein eigenverantwortliches Arbeiten ermöglichen. Man taucht direkt in die Arbeitswelt ein, ein großer Mehrwert gegenüber Studiengängen der Fachhochschule oder Universität.

 

 

Das KBBZ Saarlouis und das KBBZ Halberg kooperieren bei Durchführung des berufsorientierten Bildungsgangs zum/zur Staatlich geprüfte/r Wirtschafts-informatiker/in".

 


 

Die Beschulung erfolgt derzeit am KBBZ Halberg.   


Weitere Informationen finden Sie hier:


Hintergrund

Download
2021-05-05-Broschüre Übergang Schule-Ber
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Wege mit Fachhochschulreife oder Allgemeinen Hochschulreife

Höhere Berufsfachschule für Wirtschaftsinformatik

Als berufsqualifizierende Alternative zum Studium vermittelt die Höhere Berufsfachschule für Wirtschaftsinformatik in kompakter Form fundierte praxisorientierte Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Informatik und Wirtschaftswissenschaften. Dabei stehen die Schwerpunkte „Anwendungsentwicklung“ (Programmierung) und „Systemintegration“ (Systemadministration) zur Auswahl.

 

Der Bildungsgang umfasst neben dem Unterricht auch ein betreutes Rechnerpraktikum. Zum Ende des ersten Jahres ist ein achtwöchiges Betriebspraktikum eingeplant. Darüber hinaus müssen die Schülerinnen und Schüler selbständig eine Projektarbeit erstellen.

 

Dauer: 2 Jahre

 

Voraussetzungen:

  • Hochschulreife oder
  • Fachhochschulreife oder
  • Aufnahme ohne Hochschulreife bei besonderer beruflicher Qualifikation

Abschluss und Anschlüsse:

  • staatliche Abschlussprüfung
  • direkter Berufseinstieg als „Staatlich geprüfter/r Wirtschaftsinforma-tiker/-in (HBFS)“ für anspruchsvolle IT-Funktionsbereiche
  • zusätzliche Möglichkeit zum Erwerb von Zertifikaten in der Netzwerktechnik in anspruchsvollen theoriebetonten Berufen

 

 

Standort: KBBZ Saarlouis