Entschuldigungsformular

Das nachfolgende PDF-Formular ist zur Entschuldigung von Abwesenheitszeiten zu verwenden.

 

Download
Entschuldigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 17.5 KB

Organisatorische Regelungen bei Krankmeldung

 Auszug aus der Schulordnung:

 

Vollzeitschüler (Vorklassen, Berufsgrundbildungsjahr, Handelsschule, FO12):

  • Erziehungsberechtigte bzw. volljährige Schüler müssen die Schule unverzüglich am ersten Fehltag benachrichtigen. Dies ist noch keine Entschuldigung
  • Bei Rückkehr in die Schule, spätestens am dritten versäumten Schultag, muss eine schriftliche Entschuldigung vorgelegt werden oder vorliegen, aus der Dauer und Grund des Fehlens hervorgeht.

 

Berufsschüler (inkl. FO11):

  • Bei Fehlen infolge von Krankheit oder bei sonstigen Schulversäumnissen hat sich der Berufsschüler unverzüglich am ersten Fehltag bei der Schule krank zu melden bzw. den Grund und voraussichtliche Dauer des Fernbleibens mitzuteilen. Dies ist noch keine Entschuldigung.
  • Bei Rückkehr in die Schule, spätestens am dritten versäumten Schultag, muss eine schriftliche Entschuldigung vorgelegt werden oder vorliegen, aus der Dauer und Grund des Fehlens ersichtlich sind.
  • Spätestens am übernächsten wieder besuchten Schultag ist die Entschuldigung mit Stempel und Unterschrift des Betriebes vorzulegen.

 

Für alle Schüler:

 

Bei berechtigtem Zweifel kann die Schulleitung die Vorlage eines ärztlichen oder amtsärztlichen Attests verlangen, dessen Kosten der Schüler tragen muss. Hat ein Schüler eine angekündigte Leistungsüberprüfung versäumt, muss er sich unverzüglich um einen Nachtermin bemühen, ein Anspruch darauf besteht jedoch nicht. Meldet sich der Schüler nicht, kann dieses Verhalten mit einer Leistungsverweigerung gleichgesetzt werden. Der Nachtermin kann jeder auf einen Fehltag folgende Schultag sein. Der Nachtermin gilt als per Schulordnung angekündigt. Die Bescheinigung über einen zeitlich begrenzten Arztbesuch dient nicht automatisch als Entschuldigung für einen ganzen Tag.

Anmeldeformular und Einverständniserklärung "Respekt"

 

Anmeldeformular für das Berufsgrundbildungsjahr, die Berufsschule, die Handelsschule und die Fachoberschule:

Download
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 668.7 KB

 

Für die Anmeldung aller Schulformen erforderlich:

Einverständniserklärung „Respekt“ (Diakonisches Werk an der Saar und KEB)

Download
Respekt_Einverständniserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 303.2 KB

Abmeldung

Schüler, die die Schule verlassen möchten, melden sich bitte im Sekretariat vom Besuch des KBBZ Saarlouis ab.